Drei New Work Fallen
Eine Betrachtung
Der im Handelsblatt veröffentlichte Artikel "New Work – Im Bann der guten Laune" entzieht sich jeder Logik. Deshalb nimmt Elisabeth Neuhaus die dort beschrieben Fälle einmal genau unter die Lupe.

von

Elisabeth Neuhaus
Organisationaler Schutz durch wertschöpfungsorientierte Teilung

Achtung, Kunde droht mit Auftrag!

Im Gespräch mit Renate Büttner, Organisationsdesignerin der Aptly GmbH
Wie hat es Aptly geschafft, mit struktureller Trennung, Ressourcen klug einzuteilen, um sich nicht selbst zu kannibalisieren? Wie konnte Aptly eine grundsätzliche Umsatzsteigerung von 20% zu verzeichnen?
Vertrieb

Verkaufstalente entfesseln

3 befreiende Gedanken
Umso mehr Bewegungen dem Tänzer vordiktiert werden, desto spröder und unkreativer wird er. Bald macht das Tanzen mit ihm keine Freude mehr. Die Bewegungen mögen technisch korrekt sein, vital sind sie nicht mehr. Was aber entfesselt ihn?
Person notiert etwas in einem Notizbuch
Die Verhaltensformel

Das richtige System bringt die richtigen Leute

Das Verhalten der Mitarbeiter ist entscheidend für die Wertschöpfung und den Erfolg der Organisation. Aber das Verhalten ist nicht gleich Persönlichkeit. Sondern?
Bagger schaufelt Geröll beiseite.
Beispiel Beutlhauser-Gruppe

Von der Paradoxie der Kulturarbeit

Wenn wir uns in Unternehmen mehr zutrauen und weniger argwöhnisch kontrollieren, wird es besser. Entscheidungen werden schneller und näher am Problem und damit besser für den Kunden und die eigene Wirtschaftlichkeit gefällt.
Schmetterling schlüpft.
»Zwiebelschälen bis zum Kern«

Ist Change vermarktbar, Lars?

Ob bei Zappos, Spotify oder vielen anderen Unternehmen: Ein Change-Prozess kann sehr schnell auch das Interesse von Anderen wecken und selbst zum Objekt der Vermarktung werden.
Postits kleben an einer Wand.
»Auf ein Glas mit Lars«

Wenn die agile Transformation zum Marketing-Projekt wird

Trotz besserer Absichten ist die Agile Transformation zu einem Marketing-Projekt mutiert. Wollten das die Beteiligten? Nein – Hat es einen Nutzen? Auf jeden Fall. Nur welchen?
News von intrinsify
Gute Ideen für wirksame und bullshitfreie Arbeit

Starte in die intrinsify Welt, indem Du Dich zu unseren News anmeldest. Jeden Donnerstag gibt es nützliche Impulse zu moderner Unternehmensführung und Organisationsentwicklung.

Mit der Anmeldung nimmst Du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.

»Auf ein Glas mit Lars«
Solltest Du kennen, auch wenn Du kein Berater bist
Video abspielen
Lars Vollmer erzählt die Geschichte eines renommierten Maschinenbauunternehmens. Die wollten Lean Management. Dabei gingen Monate ins Land. War das schlecht? Nicht unbedingt, denn darin liegt ein versteckter Nutzen von Beratung.

von

Lars Vollmer
"Wir führen anders! 24½ befreiende Impulse für Manager"

Sind Mitarbeiterbefragungen schädlich?

Mark Poppenborg steht Rede und Antwort
In dieser Episode geht es um das Kapitel "Anonyme Mitarbeitererniedrigung", in dem Mark aufzeigt warum die gut gemeinten Versuche, Mitarbeiter systematisch zu befragen, zum Vertrauensverlust im Unternehmen führt.
Menschenbild

Dieses große Problem hat fast jeder Chef

(Euer Chef auch?!)
Moderne und wertschöpfungsorientierte Organisationsformen haben in vielen Unternehmen vor allem einen Gegner, behauptet Lars Vollmer in diesem Video: Das Menschenbild von Managers und Unternehmers. Aber das resultiert aus einer optischen Täuschung und lässt sich überwinden.
Das Wir führen anders! Set

Dein digitales Geschenkpaket.

Serien
Mark und Lars sitzen auf einer Bank und blicken in die Kamera
»Zwiebelschälen bis zum Kern«

Wie Vertrauen entsteht

Was die Auszeit von Mark Poppenborg mit intrinsify gemacht hat und wie er sich dabei gefühlt hat, wenn Lars Vollmer und die Kollegen ohne ihn Entscheidungen getroffen haben, erzählen die beiden in dieser Episode.
Mann mit Anzug steht mit Umzugekiste in der Hand vor einer grauen Wand. Er steht mit dem Blick nach links gewandt.
Recruiting

Work early, Hire late, Fire slow

Seit einigen Jahren gehört es zum guten Ton, sich zu einer Mentalität zu bekennen, die für den langsamen Einstellungs- und den schnellen Entlassungsprozess steht: Hire Slow, Fire Fast. Doch ist das wirklich ein gutes Prinzip?
Person faltet Papierboote
Organisationsentwicklung

Fortschritt durch Experimente

Warum beschäftige ich mich mit Experimenten in der Organisationsentwicklung? Ist das nicht ein alter Hut? Nein. Die meisten Unternehmer, denen ich begegne, können sich nicht vorstellen, dass man über Experimente ihr Unternehmen stetig weiterentwickeln kann. Experimentieren als Daueraktivität?
Gadgets der Generation Y
Purpose-Initiativen

Wir wollen keinen nutzlosen Bullshit machen

Ein Millennial spricht Klartext
Achtung Triggerwarnung! Das Folgende kommt sehr persönlich daher. Unsere Autorin ätzt gegen ein tief sitzendes Missverständnis der oberflächlichen Sinnsuche von Millennials (was soll das überhaupt sein?).
»Auf ein Glas mit Lars«

Was ich in New York über New Work gelernt habe

Change erfolgreich gestalten
Egal ob Agil, New Work oder die große Digitalisierung: die entscheidende Frage lautet immer: »Wie bewerkstelligen wir den erfolgreicher Change?« Lars hat darüber in New York etwas sehr wichtiges gelernt.
Lars Vollmer
»Zwiebelschälen bis zum Kern«

Kann man sein Menschenbild ändern, Lars?

Diskutierst Du über moderne Formen von Zusammenarbeit, so wird oft das jeweilige Menschenbild deines entscheidender Teil der Debatte. Fabian Raabe befragt Lars Vollmer zu Menschenbildern, wie sie entstehen und ob man sie ändern muss.
Lars Vollmer
»Zwiebelschälen bis zum Kern«

Welchen Unterschied macht Sprache für Dich, Lars?

Lars scheint die Verwendung einer präzisen Sprache ja sehr sehr wichtig zu sein. Das merkt auch Fabian, denn er wird ja regelmäßig von ihm korrigiert.
Teile eines Autogetriebes liegen auf einem Betonboden.
Kolumne in »Capital«

Wie Eingriffe in den Markt zu Stolpersteinen werden können

Über die beste Informationsquelle der Automobilindustrie
Als Vorbild und als Konkurrent ist Tesla ein entscheidender Treiber für den Automarkt. Die Branche täte deshalb gut daran, diese Entwicklungen im Blick zu behalten.
»Zwiebelschälen bis zum Kern«

Was ist falsch an Brainstorming, Design Thinking & Co., Lars?

Der Haken am Brainstorming
"Wer auf die Idee gekommen ist, dass man Innovationen managen kann, hatte vermutlich noch nie eine Idee?"
drei Kochlöffel und Geschirr

Mein "Quasi-Rezept" zur Geschäftsmodellinnovation

Mit 5 Tipps zum neuen Geschäftsmodell
Wie gelingt der Aufbau eines neuen Geschäftsmodells, wenn die alten nicht mehr tragen? Was kann man tun, um in kürzester Zeit (Tage oder Wochen) ein Indiz dafür zu bekommen, ob eine neue Geschäftsidee Potenzial hat?

Das neue Buch von Mark Poppenborg

WIR FÜHREN ANDERS! 

24½ befreiende Impulse für Manager

Mehr Freiheit, mehr Sinn, mehr Wirksamkeit in der Arbeit – statt Management-Mainstream und sinnbefreites Vor-sich-hin-Arbeiten. Das ist echtes Future Leadership. Mark Poppenborg zeigt in seinem Buch eine andere Art zu denken – fernab von festgetretenen Wegen. 

die intrinsify Ausbildung
LIVE-WEBINAR

Du willst mehr Agilität in Deinem Unternehmen? Dann bist Du hier richtig.

Was ist eigentlich Future Leadership?

100% praxisnah bullshitfrei vernünftig
freisteller lars mark elli phillipp

GUTE IDEEN...

für wirksame und bullshitfreie Arbeit
Starte in die intrinsify Welt. Jeden Donnerstag nützliche Impulse zu moderner Unternehmensführung & Organisationsentwicklung.

Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Datenschutzbestimmungen.