Blog & Podcast

Über Kooperation zu Cocreation – Wie ihr gemeinsam besser zusammenarbeitet

Lena Stiewe   Keine Kommentare

Tanja le Forestier auf unserem ersten Festival Tanja le Forestier ist Transformationsbegleiterin und System-Designerin für eine moderne Arbeitswelt – auf dem Festival zur Zukunft deiner Arbeit hat sie über den Weg von Konkurrenz über Kooperation hin zu Co-Creation gesprochen und so konkret aufgezeigt, wie sowas in einem Team aussehen kann. Hier siehst Du nun ihren Vortrag aus der Druckbetankung.

Wer sagt’s ihm?

Katharina Staudinger   2 Kommentare

Wie Du die nächste Change Maßnahme vor dem Scheitern bewahren kannst Ganze Unternehmen oder auch nur Teile davon zu verändern ist eine besondere Aufgabe – nicht umsonst beschäftigt sich eine ganze Branche damit: Unternehmensberater. Häufig werden sie beauftragt, für mehr Leistung und Produktivität zu sorgen. Genauso häufig werden sie auch belächelt, sobald sie sich umdrehen. Alle wissen ja bereits, dass das so nix wird.

Pause! Wie Du mit einer Auszeit mehr erreichst

Lena Stiewe   Keine Kommentare

Anja Kässner mit ihrem Vortragsvideo vom ersten Festival zur Zukunft deiner Arbeit Anja Kässner ist Digitalstrategin, Autorin und Illustratorin. Im April 2018 ging es für sie alleine auf eine zweimonatige Wanderung entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Quasi Pathfinding in real live – und deshalb eine wunderbare Gelegenheit für uns, sie um einen Bericht dieser Erfahrung beim festival 2018 zu bitten.

Organisationen Sinn geben – Eigentum neu denken

Lena Stiewe   1 Kommentar

Achim Hensen auf dem ersten Festival zur Zukunft deiner Arbeit Achim Hensen ist Wirtschaftspsychologe und der Mitgründer von „Purpose“. Achim hat die Hoffnung, ein anderes Zusammenarbeitsleben schaffen zu können und stellte sich die Frage, ob man Zusammenarbeit und Management nicht anders denken kann. Ob man Arbeits- und Wirtschaftsleben nicht anders denken kann. Und er hat eine Antwort gefunden auf die Frage: Wie kann ein passendes Rechtskleid für gesundes, gelingendes Eigentum aussehen?

Lernst Du noch oder wertschöpfst Du schon?

Patrick Ziegler   Keine Kommentare

„Lebenslanges Lernen“ ist ein Begriff, der gerade im Zug der daueraktuellen Debatte rund um die Digitalisierung und den vielfach beobachteten „Wandel in der Arbeitswelt“ permanent ge- und missbraucht wird. Aber worüber reden wir denn eigentlich, wenn wir „Lernen“ meinen?

Selbstorganisation trotz ISO-Zertifizierung

Lena Stiewe   Keine Kommentare

Wie Ihr trotz einzuhaltender Prozesse Eure Selbstorganisation bewahrt: Es gibt viele Unternehmen, die im Normendschungel der Automobil- oder Luftfahrtindustrie agieren und fürchten, durch eine ISO oder TISAX Zertifizierung ihre Selbstorganisation aufgeben zu müssen. Dass das nicht so sein muss, darüber hat Hans Schmill, Mitglied der Geschäftsführung der abat AG (einem unserer Förderer der Neuen Wirtschaft), beim festival 2018 gesprochen.

7 Irrwege der Agilität – Tipps für eine agile Organisation

Lena Stiewe   Keine Kommentare

Nur weil es agil heißt, ist es nicht agil „Agil werden“ wollen oder sich bereits „agil“ nennen können, daran führt gerade für Unternehmen kein Weg vorbei. Doch „agil“ ist, wer schlicht schneller, flexibler und innovativer mit den Anforderungen des Marktes umgehen kann und deshalb gegenüber dem Wettbewerb die Nase vorne hat. Man kann den „Grad der Agilität“ also zum Beispiel nicht an eingeführten Methoden wie Scrum ablesen. Doch auf solche Irrtümer sind schon so manche Unternehmen hereingefallen.

Gehirnfutter – eine gute Ernährung für mehr Leistung im Job

Lena Stiewe   Keine Kommentare

Welche Rolle spielt die Ernährung bei meiner Leistungsfähigkeit? Gerade für „Hochleistungsdenker“, also für Menschen, die den ganzen Tag eher sitzend und denkend verbringen, kann Ernährung der entscheidende Faktor sein.

X