Gründerplausch: Warum Budgets scheitern

Ein Beitrag von: Mark Poppenborg

In der heutigen zweiten Episode unseres Gründerplausch, nehmen Lars und ich wieder eine Unternehmenspraktik genauer unter die Lupe. In diesem Fall handelt es sich um die Budgets bzw. den gesamten Budgetprozess.

Wir erklären:

  • Wie der Budgetprozess eigentlich betrieben wird,
  • Welche Funktionen Budgets erfüllen sollen und zum Teil auch erfüllen,
  • Warum Budgets so oft die Leistungsfähigkeit der Organisation verringern und zu so viel Blindleistung führen,
  • Und welche Funktionen man auf andere Weise befriedigen müsste, wenn man sich von Budgets verabschieden würde, wie es die erfolgreichste Bank Europas, Handelsbanken, getan hat.

Außerdem erzählen wir wieder ein bisschen über unseren aktuellen Alltag und haben am Ende einen App-Tipp der Woche für Dich.

Show-Notes:

Du kannst die Episode auch direkt über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für weitere Hörmöglichkeiten klicke hier. Viel Spaß dabei.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Geschrieben von

Blogauthor Mark Poppenborg intrinsify.me
Mark Poppenborg

Mark ist Unternehmer und Vortragsredner. Und vor allem ist er unser Gründer. Mark führt seine tiefgreifenden Erkenntnisse auf unkonventionell inspirierende Weise in seinen Speaker-Auftritten, Seminaren und Management-Sparrings der Wirtschaft zu. Seit seiner ersten Gründung 2010 hat Mark viele weitere Unternehmen und Projekte initiiert. Insofern ist er nicht nur als Vordenker sondern auch als Vormacher bekannt. Er kombiniert seine aufklärerischen und desillusionierenden Impulse stets mit praktischen Inspirationen und Handlungsanweisungen.

Erschienen am

Donnerstag, 15. Dezember 2016
X