intrinsify

dm-drogerie markt

In die Liste der happy working places aufgenommen von Mark im Juli 2017

dm-drogerie markt GmbH & Co. KG: Keine zentrale Steuerung bei über 3.000 Filialen und 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Was neben dem Gründer der Drogeriemarktkette, Götz Werner, vor allem begeistert, ist ihr Filialsystem: Getreu der Leitphilosophie, „der Zentrale die Arroganz austreiben“ zu wollen und so den Filialen die Macht zu geben, muss bei dm jede Filiale für sich selbst entscheiden, wie sie ihrem ganz speziellen lokalen Markt begegnet.

Anstelle eines diktierenden Zentrums muss eine jede Filiale ihre Aufmerksamkeit dem ›ziehenden‹ Markt widmen. Sie wählt selbst ihr Sortiment aus, bepreist dieses, entscheidet wie und wer eingestellt wird etc.

dm weckt mit diesem Freiraum und dem damit einhergehenden Vertrauen die Eigenverantwortung, die in jedem Menschen steckt. Die Ernte: Zufriedene Mitarbeiter und Filialen, die den ganz individuellen Marktbedingungen gerecht werden, anstatt interne Richtlinien zu befriedigen.

Populär geworden ist in diesem Zusammenhang die Geschichte des Wickeltisches, dessen Bereitstellung für shoppende Eltern bei einer Filiale als Idee geboren wurde. Anstatt diese clevere Idee anschließend für alle Filialen zentral zu verordnen (also ›auszurollen‹), schafft dm vielmehr die Möglichkeit, von anderen Filialen inspiriert zu werden. Was in einem Markt funktioniert, muss ja nicht in jedem funktionieren. Warum sollte man in einem Seniorenviertel die kostbare Ausstellungsfläche einem Wickeltisch zuliebe aufgeben?

Mit diesen sinnvollen Freiräumen ist eine ebenso sinnvolle Erwartungen verknüpft: wirtschaftliches Ergebnis. Die Gründe für Misserfolg suchen Filialen nicht im zentralen Management sondern bei sich selbst.

Unsere engeren Berührungspunkte zu dm liegen schon einige Zeit zurück, sodass wir über eventuelle zwischenzeitliche Entwicklungen nicht informiert sind.

Deine Erfahrungen mit dm-drogerie markt

Du bist Mitglied von intrinsify und kennst das Unternehmen, hast dort gearbeitet, warst Kunde oder Lieferant oder hast sonstige Erfahrungen gemacht? Dann schreib uns bitte hier. Wir erlauben uns, die Diskussion zu moderieren und geben die Kommentare nach kurzer Prüfung frei.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
X