PM-Camps

Worum geht’s?

Die PM-Camps sind Unkonferenzen zum Thema Projektmanagement. Das erste PM-Camp fand 2011 statt, inzwischen gibt es 12 Veranstaltungsorte – dazu zählen neben deutschen Metropolen auch Madrid, Barcelona oder Kopenhagen – an denen jährlich ein PM-Camp initiiert wird. Die im Barcamp-Format durchgeführten Camps werden durch Impuslvorträge eingeleitet und dann durch Teilnehmersessions fortgeführt. Ziel ist es von- und miteinander zu lernen und gemeinsam die Zukunft im Projektmanagement zu gestalten.

Muss mich das interessieren?

Wir selber haben noch an keinem PM-Camp teilgenommen, es festigt sich aber der Eindruck, dass es sich bei den PM-Camps um gut organisierte und inhaltlich sehr fundierte Veranstaltungen handelt, die keinen ideologischen Schwerpunkt verfolgen und damit im wesentlichen auf Wirkung ausgerichtet sind. Dafür sorgen zum einen sorgfältig kuratierte Impulsvorträge namhafter Akteure der Szene zu sein und eine Teilnehmermischung, die sich aus Praktikern, Wissenschaftler und Vordenker gleichermaßen zusammensetzt.


Rückmeldungen zu unserem Kompass

Rückmeldungen zu unserem Kompass

Wenn Dir ein Begriff fehlt, Du inhaltliche Fehler gefunden hast oder uns sonstige Rückmeldungen geben möchtest, dann fülle bitte das folgende Formular aus.

Vorname
Nachname

Verpasse keinen neuen Artikel oder Podcast

Melde Dich zu unseren News an und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

X