Ein halber Körper fährt noch keinen LKW – Moderne Organisationsformen und Ganzheitlichkeit in der Logistik

Ein Beitrag von: Lena Stiewe

Eine neue Folge „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ mit Hans-Peter Häberle

Hans-Peter Häberle, Geschäftsführer der Ludwig Häberle Logistik GmbH

In der 13. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ unterhalte ich mich mit Hans-Peter Häberle, einem der drei Geschäftsführer der Ludwig Häberle Logistik GmbH.

Hans-Peter erzählt mir seine persönliche Geschichte – vom Reinwachsen in den Familienbetrieb, dem plötzlichen Gefordertwerden bis hin zu seiner Vorstellung von Kollegialer Führung in der Logistik.

Wir sprechen unter anderem über:

  • Seinen Werdegang im Betrieb des Vaters und der plötzlichen Verantwortungsübernahme
  • Wie sich die Logistik von kleinen LKW-Fahrten und „Naturalien“ für die Fahrer weiterentwickelt hat
  • Die menschliche Seite der Logistik und warum er sich für eine ganzheitliche Betrachtung einsetzt
  • Das Anerkennen persönlicher Grenzen und den Faktor Gesundheit in der Logistik
  • Sein Verständnis von Mitarbeitereinbindung und den Sinn des Unternehmens
  • Kollegiale Führung und die Zukunft des Supply-Chain-Managements

Viel Spaß beim Hören!

Shownotes

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Geschrieben von

Blogauthor Lena Stiewe intrinsify.me
Lena Stiewe

Mit Charme, Witz und Köpfchen wirbelt Lena als Teammitglied bei intrinsify, findet und verknüpft lose Enden und sorgt unter anderem dafür, dass Du über die sozialen Netzwerke mit unseren Neuigkeiten versorgt wirst.

Als Sozialwissenschaftlerin hat sie ihre ganz eigenen Erfahrungen mit der „Alten Welt“ gesammelt und spricht gerne offen und mit Humor über ihren Weg hin zu einer Arbeit, die verschiedene Interessen vereinbaren lässt. Dabei gibt sie ihre Erfahrungen mit der selbstbestimmten, neuen Arbeitswelt gerne weiter.

Im Podcast von intrinsify interviewt sie spannende Gesichter aus der Szene der Neuen Wirtschaft und stellt für Dich auch schonmal die ganz praktischen Fragen, die einem in so einer Situation in den Sinn kommen können.

X