Blogauthor Lena Stiewe
von Lena Stiewe  

Lena Stiewe ist Sozialwissenschaftlerin, Sparringspartnerin & Marketing Allrounderin – und hat so ihre ganz eigenen Erfahrungen in der „alten“ und „neuen“ Arbeitswelt gesammelt. Heute spricht sie gerne offen und mit Humor über ihren Weg hin zu einer Arbeit, die ihr Können und ihre verschiedenen Interessen vereinbaren lässt. Im Podcast von intrinsify interviewte sie von 2018-2020 spannende Gesichter aus der Szene der Neuen Wirtschaft und stellte dabei auch schonmal die ganz praktischen Fragen, die einem in so einer Situation in den Sinn kommen können. Heute gibt sie Impulse für die menschelnde Seite der Digitalisierung, zeitgemäße Zusammenarbeit und konkrete Rückmeldungen zu Facetten moderner Unternehmenskommunikation. So entwickelt sie gemeinsam mit ihren Kund*innen Konzepte, zum Beispiel für das Employer Branding oder einen Podcast für die Interne Kommunikation.

New Work für die Gesellschaft

5 Minuten    10. Oktober 2019    Keine Kommentare

Die alte Konstellation von Zusammenarbeit gerät ins Wanken – Lars Vollmer auf dem work-X

„New Work ist viel zu bedeutsam, um es auf Arbeit zu beschränken.” Das ist eine der zentralen Thesen aus der großartigen Keynote unsres Gründers Lars Vollmer, die er in Essen auf dem work-X Festival am Samstagabend des Festival-Wochenendes zur Zukunft deiner Arbeit gehalten hat. Und warum er gefälligst scheitern dürfen will, das verstehst Du nach diesem Vortrag auch:

Shownotes

Buch bestellen

Gebt Eure Stimme nicht ab! Warum unser Land unregierbar geworden ist

Was nützen die zarten Pflänzchen agiler Organisationsansätze in den hintersten Ecken eines Konzerns, wenn sich an den Grundsätzen der Gesamtorganisation nichts ändert? Das Gefühl kennst Du sicher: Dieser Frust, gegen Mauern anzulaufen.

Ähnlich verhält es sich eine Ebene höher. Was nützen die marginalen Errungenschaften in einem kleinen Echoraum begeisterter Anhänger der intrinsify Idee, wenn unsere Gesellschaft als Ganzes starrsinnig auf den entgegengesetzten Kurs zusteuert. Dass wir die Verantwortung haben, Veränderungen vorzunehmen – davon ist Lars Vollmer überzeugt. Sein aktuelles Buch: ein Lesevergnügen allererster Güte einerseits, aber auch ein Zündfunken für allerlei Kontroverse andererseits.

Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei