intrinsify

Gründerplausch: Warum 360 Grad Feedbacks auf den Management Friedhof gehören

In dieser Episode unseres Gründerplausch nehmen sich unsere Gründer Mark und Lars eine der zahlreichen Management-Praktiken vor, die in vielen Unternehmen eine Selbstverständlichkeit darstellen.

Dabei handelt es sich gerade bei dem 360 Grad Feedback um ein Instrument, das man auf den ersten Blick gar nicht dem Verdacht der Demotivation oder sogar Leistungssenkung aussetzen würde. Umso wichtiger ist es zu verstehen, wie toxisch die Wirkung dieser Praktik sein kann, die ja viel Zeit und Geld verschlingt. Wenn sie dann auch noch schadet, gehört sie ohne Zweifel schleunigst auf den Management Friedhof.

Du kannst die Episode auch direkt über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für weitere Hörmöglichkeiten klicke hier. Viel Spaß dabei.

Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Geschrieben von

Blogauthor Mark Poppenborg intrinsify.me
Mark Poppenborg

Mark ist Unternehmer und Vortragsredner. Und vor allem ist er unser Gründer. Mark führt seine tiefgreifenden Erkenntnisse auf unkonventionell inspirierende Weise in seinen Speaker-Auftritten, Seminaren und Management-Sparrings der Wirtschaft zu. Seit seiner ersten Gründung 2010 hat Mark viele weitere Unternehmen und Projekte initiiert. Insofern ist er nicht nur als Vordenker sondern auch als Vormacher bekannt. Er kombiniert seine aufklärerischen und desillusionierenden Impulse stets mit praktischen Inspirationen und Handlungsanweisungen.

Erschienen am

Donnerstag, 2. Februar 2017

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Gründerplausch: Warum 360 Grad Feedbacks auf den Management Friedhof gehören"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz
X