intrinsify

Artikel getaggt mit "Agilität"

Selbstorganisation trotz ISO-Zertifizierung

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Wie Ihr trotz einzuhaltender Prozesse Eure Selbstorganisation bewahrt: Es gibt viele Unternehmen, die im Normendschungel der Automobil- oder Luftfahrtindustrie agieren und fürchten, durch eine ISO oder TISAX Zertifizierung ihre Selbstorganisation aufgeben zu müssen. Dass das nicht so sein muss, darüber hat Hans Schmill, Mitglied der Geschäftsführung der abat AG (einem unserer Förderer der Neuen Wirtschaft), beim pathfinder festival 2018 gesprochen.

7 Irrwege der Agilität – Tipps für eine agile Organisation

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Nur weil es agil heißt, ist es nicht agil „Agil werden“ wollen oder sich bereits „agil“ nennen können, daran führt gerade für Unternehmen kein Weg vorbei. Doch „agil“ ist, wer schlicht schneller, flexibler und innovativer mit den Anforderungen des Marktes umgehen kann und deshalb gegenüber dem Wettbewerb die Nase vorne hat. Man kann den „Grad der Agilität“ also zum Beispiel nicht an eingeführten Methoden wie Scrum ablesen. Doch auf solche Irrtümer sind schon so manche Unternehmen hereingefallen.

Agile ist mehr als Scrum und Kanban

Lena Stiewe   5 Kommentare  

Frank Eberhard von wibas über die Hintergründe von Agile und die Bedeutung von Achtsamkeit. In dieser 9. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ begrüße ich gemeinsam mit meinem Kollegen Mark Poppenborg Frank Eberhard von wibas, der Managementberatung für „Advanced Agility“. Die wibas ist eine unserer „Happy Working Places“, eine hochprofessionelle Beratungsgesellschaft, die ihr Geschäft versteht und mit moderner Unternehmensführung und einer hohe Selbstreflektiertheit in ihre Arbeit geht. Frank ist dort als einer der Senior Executive Consultants bei seinen Kunden unterwegs. Ich habe mich mit den beiden darüber unterhalten, welche Missverständnisse in der agilen Szene in den letzten Jahren entstanden sind was die Schlagworte Agilität und Achtsamkeit mit unserer Szene zu tun haben wieso der Wunsch nach agiler Transformation hohe Budgets freisetzt dass man… weiterlesen

Musterbrecher – Organisationen, die es so nicht geben dürfte

Lena Stiewe   2 Kommentare  

Eine neue Episode unseres Formats „Gesichter der Neuen Wirtschaft“: In dieser 5. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ begrüße ich Stefan Kaduk und Dirk Osmetz von der Organisation Musterbrecher®, die vor allem durch den berühmten Film „Musterbrecher – Die Kunst, das Spiel zu drehen“ vielen ein Begriff sind. Die beiden waren Forenpaten, Session- und Impulsgeber auf unserem letzten Wevent in Zürich zu dem Thema „Mit Agilität und Musterbruch zu wirksameren Organisationen“ und wurden in einer Pause von mir direkt für diesen Austausch verhaftet. Dich erwartet eine knackige, gute halbe Stunde Gespräch mit zwei echten Experten auf ihrem Gebiet der Musteranalyse und der Veränderung in Organisationen. Wir sprechen unter anderem über: Die Bedeutung des Begriffs „Musterbruch“ und die Gefahr eines Selbstzwecks… weiterlesen

Interview: Was Großunternehmen und Startups voneinander lernen können

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   1 Kommentar  

Auf unserem 30. Wevent in Leipzig vom 11.-12. März 2017 war das Motto »Was können Großunternehmen und Startups voneinander lernen?« Sophie Schade von Agenturmatching und Jürgen Bock von der Otto Group leiteten das Wevent mit zwei sehr spannenden Impulsen ein, vertraten dabei repräsentativ die Sicht des Startups (Sophie) und des Großunternehmens (Jürgen) und inspirierten damit einige Sessions in unserem darauffolgenden Open Space. Mein Mitgründer Lars führte mit Sophie und Jürgen während des Wevents ein vertiefendes Gespräch, in dem die drei sich darüber austauschten, was Startups und Großunternehmen voneinander lernen können. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und steht Dir hier als Episode in unserem Podcast zur Verfügung. Du kannst die Episode wie immer auch über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für… weiterlesen

Podcast: Interview mit Lars über Agiles Management

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Lars Vollmer   1 Kommentar  

In diesem Interview wurde ich von dem Doktoranden Dominic Lindner interviewt. Er ordnet die Agile Bewegung ein, erklärt die Unterschiede zwischen wirksamen und unwirksamen agilen Ansätzen und zeigt Wege auf, wie Unternehmen sich verbessern können. Zu dem Interview ist auf dem privaten Blog Dominic Lindners ein Artikel erschienen, den Du hier erreichst. Du kannst die Episode auch direkt über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für weitere Hörmöglichkeiten klicke hier. Viel Spaß dabei.

X