intrinsify

Artikel getaggt mit "Design-Thinking"

Überrasche doch mal Deine Schwierigkeiten

Alexander Krause   Keine Kommentare  

Über die Erhöhung der Komplexität von Lösungssystemen Betrachtest Du Komplexität als eine hohe Anzahl von Überraschungen, dann ist es gut das eigene Unternehmen überraschbar aufzustellen, neugierig und wach. Berücksichtigst Du nun noch, dass es zur Lösung komplexer Probleme mindestens ein ebenso komplexes Lösungssystem braucht, stellt sich die Frage wie dieses im Arbeitsalltag aussehen kann. Zum Glück sind Menschen komplexe Wesen – das Potential liegt in der mutigen und leidenschaftlichen Intensivierung der Zusammenarbeit. Was Scrum von Design-Thinking lernen kann Agile Methoden wie Scrum und Kanban haben sich in der Softwareentwicklung durchgesetzt und erobern nun weitere Branchen. Dazu kommen Design-Thinking Teams, die oft einen erstaunlich hohen „agilen Reifegrad“ – eine beeindruckende kontinuierliche Zusammenarbeit – aufweisen, so dass sich die Frage stellt, was… weiterlesen

Wieso Methoden keine Ideen hervorbringen können

Mark Poppenborg   5 Kommentare  

Brainstorming, Design Thinking & Co können keine Ideen erzeugen, aber trotzdem etwas bringen. Unternehmen werden heutzutage immer mehr von ihren Wettbewerbern bedroht. Andauernd kommen Innovationen auf den Markt – teilweise derart disruptiv, dass sie das Unternehmen in eine ordentliche Schieflage bringen können. Bekannt. Haken dran. Auch bekannt: Unternehmen beginnen darauf zu reagieren. Eigene Innovationen müssen her und zwar haufenweise. Wollen doch mal sehen, wer hier die Nase vorn hat. Das Thema Innovation bekommt eigene Projekte und möglicherweise auch ein explizites Kästchen im Organigramm. Hände auf den Boden. Füße an die Wand. Okay. Die Einsicht ist da. Die Infrastruktur steht. Jetzt brauchen wir noch etwas, das uns auf die Sprünge hilft. Eine Methode, um wirkliche Kracher zu generieren. Das Angebot ist… weiterlesen

X