Artikel getaggt mit "Gesichter der Neuen Wirtschaft"

Verbot oder Vision – was braucht besseres Wirtschaften?

Lena Stiewe   1 Kommentar  

Stephan Grabmeier über nachhaltige Transformation, gemeinsamen Purpose und eine enkelfähige Wirtschaft In der 22. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Stephan Grabmeier, dem Autor des „Future Business Kompass“. Stephan gehört schon seit vielen Jahren zu den Vordenkern von New Work und berät die Vorstände vieler namhafter Unternehmen bei nachhaltiger und digitaler Transformation. Er unterstützt globale Social Business Aktivitäten sowie Start-ups als Business Angel. Im Podcast sprechen wir darüber, was Purpose und Transformation für ihn bedeuten, wie er auf die aktuellen Herausforderungen unseres Klimas blickt, welche Verantwortung Unternehmen hierbei tragen – und wie diese auch direkt ins Handeln kommen können, um ihre aktuelle Vorgehensweise zu hinterfragen. Braucht es mehr Verbote, um gemeinsam die Wirtschaft nachhaltiger und verantwortlicher zu… weiterlesen

Digitalisierung kann mehr: Medienwechsel für echte, wirksame Zusammenarbeit

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Robert Vogel über digitale Zusammenarbeit, Meetings und gemeinsames Lernen In der 21. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Robert Vogel, Gründer der Unternehmen mit Zukunft GmbH. Robert ist Unternehmer, Informatiker, absoluter Open Space Experte und stetig unterwegs, um kollaborative Potenziale in die digitale Welt zu bringen. Gerade bei Stichworten wie Digitaler Zusammenarbeit, Remote Konferenzen oder Digitalen Meetings sind wir inzwischen bemerkenswert vorangekommen, doch werden viele Potenziale noch zu wenig genutzt.

Purpose, Mindset und Gedöns

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Wie wichtig sind softe Themen in der Selbstorganisation? In der 20. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Mariola Wittek Mourao und Stella Willborn von Tealfox – Unternehmensbegleiterinnen aus dem Münchener Raum. Der Titel dieser Episode ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen und zielt genau auf das Vorurteil, dass es beim Neuen Arbeiten zeitweise zu romantisch zugeht. Doch auch die beiden Gründerinnen sprechen bewusst von „dem soften Zeug“, das im Rahmen von Selbstorganisation in Ihren Augen auf Unternehmen zukommt und gerade nicht unter den Tisch fallen sollte: Themen wie Vertrauen, Umgang mit Konflikten, gewaltfreie Kommunikation und die Frage nach dem Warum. Ein kurzweiliges Gespräch rund um Bedürfnisse, Interessen, Dialog und Haltung.

Selbstorganisation rechtssicher abbilden: ein Anwalt spricht Klartext

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Ob Nachfolgeregelung, der neue Gesellschaftervertrag oder Gemeinschaftliche Führung – der gesetzliche Rahmen muss stimmen   In der 19. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Konrad Bechler, Fachanwalt für Handel- und Gesellschaftsrecht aus Berlin. Konrad Bechler ist daneben auch ausgebildeter systemischer Organisationsentwickler und berät Unternehmen dadurch zum Beispiel bei der Suche nach der richtigen Rechts- und Organisationsform, um eine bessere Zusammenarbeit im Unternehmen zu ermöglichen. Er entwickelt aber auch auf Zusammenarbeit aufbauende Geschäftsmodelle und berät zum Beispiel Unternehmer, wenn sie ihre Mitarbeiter beteiligen wollen oder eine Nachfolge an ihre Mitarbeiter anstreben.

Arbeitgebermarke: Innen hui, außen hui! Hinter den Kulissen der Comspace

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Von heutiger HR-Arbeit, der modernen Rolle der Geschäftsführung, einer Kultur des Vertrauens und dem „Gründen mit Fallschirm“ In der 14. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ bin ich im Gespräch mit Sarah Biendarra vom Team „People & Culture“ sowie Andreas Kämmer, dem Geschäftsführer von Comspace, der Digitalagentur aus Bielefeld.

Ein halber Körper fährt noch keinen LKW – Moderne Organisationsformen und Ganzheitlichkeit in der Logistik

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Eine neue Folge „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ mit Hans-Peter Häberle In der 13. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ unterhalte ich mich mit Hans-Peter Häberle, einem der drei Geschäftsführer der Ludwig Häberle Logistik GmbH. Hans-Peter erzählt mir seine persönliche Geschichte – vom Reinwachsen in den Familienbetrieb, dem plötzlichen Gefordertwerden bis hin zu seiner Vorstellung von Kollegialer Führung in der Logistik.

Die Grenzen der Festanstellung: Sind Freelancertum und Remote Teams die Zukunft der Arbeit?

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Eine neue Folge „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ mit Manuel Pistner In der 12. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich gemeinsam mit meinem Kollegen Mark Poppenborg mit Manuel Pistner, Geschäftsführer der Bright Solutions GmbH. Gemeinsam werfen wir einen differenzierten Blick auf die Entwicklung von Freiberuflichkeit, die Zusammenarbeit in virtuellen Teams, die Zusammenstellung in Remote Work Projekten und die Grenzen von Festanstellung.

Angstfrei in die Krise – Wie Du einen Umbruch als Chance nutzen kannst

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Nico Korte von etabo über Agile in Old Economy, Weiterentwicklung und wie er als Chef eine Krise herbeiführte, um das alte Arbeiten abzuschütteln In der 11. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Nico Korte, dem Geschäftsführer und Gesellschafter von Etabo Energietechnik und Anlagenservice GmbH. Gemeinsam mit Nico schaue ich auf die letzten sehr ereignisreichen Jahre in ihrem Unternehmen und ihre aktuelle Transformation.