Artikel getaggt mit "intrinsify podcast"

Marktkontakt herstellen

Elisabeth Neuhaus   2 Kommentare  

Thomas ist einer von zwei Geschäftsführern der Millennium 2000 GmbH. Nach der strategischen Entscheidung für eine starke Fokussierung auf ein Produktsegment, musste die Millennium ihren Umsatz in genau diesem Prodkutsegment um mindestens 50% steigern. Wie sie sogar 100% Umsatzsteigerung geschafft haben und das in Zeiten von Corona, das hörst Du in einer neuen Episode des intrinsify Podcasts.

Organisationsentwicklung formalisieren

Philipp Simanek   Keine Kommentare  

Wenn es so etwas wie eine Grundannahme bei intrinsify gibt, dann ist es diese: Wenn wir wollen, dass in Unternehmen besser gearbeitet wird, dann müssen wir uns auf die Rahmenbedingungen der Arbeit fokussieren. Die Umstände formen die Verhaltensmuster in Organisationen. Man könnte auch sagen, eine zentrale Führungsaufgabe in modernen Unternehmen ist die Organisationsentwicklung.

Strategischer Innovationsprozess

Elisabeth Neuhaus   Keine Kommentare  

„Wir müssen innovativer werden!“ ist einer der Sätze, die ich sehr oft höre, wenn es um die Zukunftsähigkeit von Organisationen geht. Doch wie bekommt man die PS auf die Straße? Und was genau soll innoviert werden? Wer entscheidet das und wie? Und welche Rolle spielt dabei das Management?

Wie Vertrauenskultur gelingt

Philipp Simanek   1 Kommentar  

Eigentlich ist es doch ganz klar. Wenn wir uns in Unternehmen vertrauen, also mehr zutrauen und weniger argwöhnisch kontrollieren, wird es besser. Dann können Entscheidungen schneller und näher am Problem und damit besser für den Kunden und die eigene Wirtschaftlichkeit gefällt werden. Damit erleben alle mehr Wirksamkeit und erfreuen sich am Erfolg. 

Gesamtleistung institutionalisieren

Elisabeth Neuhaus   Keine Kommentare  

Es gibt eine Textzeile eines Songs an die ich oft denken muss, wenn mir Leute von Konflikten in ihren Organisationen und Teams berichten: „Wenn‘s läuft dann waren‘s immer alle; Wenn es nicht läuft immer alle anderen!“ Kennst Du das auch? Irgendwas läuft nicht so wie geplant und schon geht das „finger-pointing“ los. Es waren immer die Anderen. Und die Anderen wiederum sagen, man solle doch bitte erstmal vor der eigenen Haustüre kehren. Let the battles begin!

Teamwork durch oder trotz Software?

Philipp Simanek   Keine Kommentare  

Software und Zusammenarbeit haben ein ambivalentes Verhältnis. Software kann großartiges Teamwork ermöglichen – oder auch verhindern. Dazu möchte ich zwei persönliche Erlebnisse teilen und dann mit Martin Seibert einen Experten zu Wort kommen lassen, der mit einigen Konventionen im Bereich Kollaborationssoftware aufräumt.

Organisationaler Schutzraum in Zeiten von Corona

Elisabeth Neuhaus   Keine Kommentare  

Eine Frage der Innovationskraft der Organisation Manchmal bekommt eine Organisation eine Anfrage und es ist irgendwie klar „Das müssen wir machen!“. Doch was machst Du, wenn Du zwar „Ja!“ sagen willst, aber jetzt noch keine Ahnung hast, wie das Problem zu lösen ist.  Man könnte nun sagen, es ist eine Frage der Innovationskraft der Organisation. Oder eine Frage des Mutes und der Haltung der Person, die entscheidet. Ich sage: Die Frage ist, ob der Entscheider oder die Entscheiderin eine Idee hat, wie die Weichen innerhalb der Organisation zu stellen sind, sodass eine Lösung des Problems wahrscheinlicher wird. Eine Idee also, wie soziale Systeme funktionieren, wie man klug an ihnen arbeiten kann und was die eigene Aufgabe ist. Wie dies gelingen kann, möchte ich Dir heute am Beispiel… weiterlesen