Artikel getaggt mit "Schutzraum"

Was tun, wenn aus Ideen keine Innovationen werden?

Mark Poppenborg   5 Kommentare  

Ideen sind Sache des Verstandes, Innovation ist Sache der Organisation Bricht bei euch aktuell der Umsatz ein? Vielleicht noch schleichend, vielleicht auch schon galoppierend. Haben eure Mitarbeiter zahlreiche Ideen, aber keine scheint Realität werden zu wollen? Alles geht zu langsam, alles ist mühsam, obwohl es gerade jetzt ganz schnell gehen müsste? Wenn das vertraut klingt, könnten die folgenden Zeilen interessant für Dich sein.

Vortrag: Mark Poppenborg mit 5 Tipps für den Führungsalltag im 21. Jahrhundert

Mark Poppenborg   Keine Kommentare  

Antworten auf eine falsche Frage Ich werde oft gefragt: »Wie führt man?«, »Wie entwickelt man eine Organisation?«, »Wie wird man agiler?« Das ist wie wenn man fragt: »Wie gewinnt man ein Fussballspiel?« Darauf gibt es aber keine richtige Antwort. Denn die Frage ist ja schon falsch. Sie sucht nämlich nach Wissen für ein Problem, das mit Wissen nicht lösbar ist. Sie will ein Rezept. Deshalb muss ich immer antworten: »Welches konkrete Problem willst Du denn lösen?« Das ist natürlich frustrierend für die Fragenstellerin, denn jetzt hat sie ihr Problem wieder zurück. Und wenn ihr das zu unbequem erscheint, dann unterstellt sie mir vielleicht sogar ich sei ein Theoretiker. Bin ich ja. AUCH! Aber nicht ausschließlich. Jetzt müsste ich erst ausholen und… weiterlesen

Urlaub auf der WOL-Insel

Lars Vollmer   14 Kommentare  

Eine neue Methode verbreitet sich aktuell schneller als Schimmel in deutschen Organisationen: »Working Out Loud« oder auch kurz »WOL« nennt sich der Spaß und wird mit ähnlicher Begeisterung aufgenommen wie zu seiner Zeit beispielsweise das Design Thinking. Kein Wunder, schließlich sind Größen wie Bosch und Siemens ganz vorne mit dabei beim WOL-Hype. Die Vorstände loben die Methode inzwischen lautstark. Nun will ich mich auch gar nicht über die Details dieser Praktik auslassen. WOL hat eindeutig einen Nutzen – aber möglicherweise einen anderen, als Du denkst. Kultur ohne Kraft Methoden wie Working Out Loud & Co. bieten in allererster Linie einen Schutzraum, also ein gesichertes Gebiet, auf dem Du etwas ausprobieren oder tun kannst, was sonst so nicht möglich wäre. Denn… weiterlesen

Wie Du Chancen im Konzern ergreifst – wir haben gemeinsam mit einer Telekom-Führungskraft genauer hingeschaut

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   1 Kommentar  

Sonderepisode unseres Gründerplausch mit Klaus Polley, Deutsche Telekom IT GmbH Klaus Polley, Führungskraft bei der Deutschen Telekom IT GmbH, hat in seinem Bereich so Einiges umgesetzt, wovon wir bei intrinsify.me regelmäßig schreiben. In dieser Gründerplausch-Episode schauen mein Mitgründer Lars und ich gemeinsam mit Klaus unter die Motorhaube seines Bereichs und ordnen seine Erlebnisse für Dich ein. Eine vollgepackte Episode mit vielen Einblicken und konkreten Tipps für jeden, der in, an oder mit Konzernen arbeitet. Wir sprachen mit Klaus über: die Besonderheiten eines Konzerns gegenüber anderen prototypischen Organisationsformen den Druck der kleinen Wettbewerber die Feigenblätter und Pseudo-New-Work-Kampagnen die überlebenswichtige Wertschöpfung unter dem Radar die Gewinnung von Mitarbeitern die Nutzung der vielen ungeahnten Freiräume in Konzernen die größeren und kleineren Veränderungen, die… weiterlesen

Wieso Methoden keine Ideen hervorbringen können

Mark Poppenborg   5 Kommentare  

Brainstorming, Design Thinking & Co können keine Ideen erzeugen, aber trotzdem etwas bringen. Unternehmen werden heutzutage immer mehr von ihren Wettbewerbern bedroht. Andauernd kommen Innovationen auf den Markt – teilweise derart disruptiv, dass sie das Unternehmen in eine ordentliche Schieflage bringen können. Bekannt. Haken dran. Auch bekannt: Unternehmen beginnen darauf zu reagieren. Eigene Innovationen müssen her und zwar haufenweise. Wollen doch mal sehen, wer hier die Nase vorn hat. Das Thema Innovation bekommt eigene Projekte und möglicherweise auch ein explizites Kästchen im Organigramm. Hände auf den Boden. Füße an die Wand. Okay. Die Einsicht ist da. Die Infrastruktur steht. Jetzt brauchen wir noch etwas, das uns auf die Sprünge hilft. Eine Methode, um wirkliche Kracher zu generieren. Das Angebot ist… weiterlesen