intrinsify

Artikel getaggt mit "Sinnstiftung"

Ist Arbeit der Sinn des Lebens?

Mark Poppenborg   Keine Kommentare  

Warum wir nicht die Autoren unseres Arbeitslebens sind Die meisten von uns identifizieren sich mit ihrer Arbeit. Wir sind unsere Arbeit. Der Sinn des Lebens ist unsere Arbeit. Nehmen wir unsere Arbeit zu ernst? Nehmen wir uns selbst zu ernst? Wer bist Du, wenn Deine Arbeit wegfällt? Was würdest Du tun, wenn Du nicht mehr arbeiten könntest oder müsstest? Dass Arbeit zum Sinn unseres Lebens geworden ist, das habe ich auch in meiner Eröffnungskeynote zu unserem pathfinder festival hergeleitet, die Du nun in voller Länge (13min) sehen kannst:

Braucht ein Unternehmen eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit

Mark Poppenborg   2 Kommentare  

…ist die falsche Frage. Mein Artikel letzte Woche hat für viel Verwirrung, sogar ein wenig Empörung, gesorgt. „Hat der Mark jetzt einen an der Waffel? Hat er die Seiten gewechselt? Ist er nun zum profitgierigen Kapitalisten mutiert?“ Oder: „Bei intrinsify.me geht es doch um happy working people. Wieso stellt er dann diese erstrebenswerte Zufriedenheit der arbeitenden Menschen in Frage?“ Nichts davon trifft zu. Deshalb hat es mich schon ein wenig verletzt, dass manche Kommentare in diese Richtung gingen. Ich muss mich wirklich sehr unglücklich ausgedrückt haben. Es mag den Anschein haben, als hätte ich mich von Sinnstiftung und Selbstverwirklichung am Arbeitsplatz abgewandt. Aber das Gegenteil ist der Fall. Mir geht es mehr denn je um happy working people! Ich habe selbst… weiterlesen

X