Artikel getaggt mit "Talente"

Die Ämterfalle: Wie Du Talente verheizt

Mark Poppenborg   2 Kommentare  

Von freien Radikalen und süßen Ämter Ich hatte vor ein paar Jahren einen mittelständischen Kunden mit knapp 1000 Mitarbeitern, da arbeitete ein freies Radikal namens Sebastian. Er war ein freies Radikal, weil er das Unternehmen ständig in Unwucht brachte, obwohl er dafür weder ein offizielles Mandat noch eine entsprechende Rolle in der formalen Struktur hatte. Obwohl?

Moderne Personalentwicklung: So werden Personaler wirksamer

Mark Poppenborg   6 Kommentare  

Ideen für mehr Könnerschaft im Unternehmen Sagt mal, wie viel Geld steckt Ihr jedes Jahr in Eure Personalentwicklung? Und lohnt sich diese Investition auch wirklich? Zahlt sich das aus? In die eigenen Mitarbeiter zu investieren, klingt erstmal gut. Wer würde die Wirksamkeit dieser Investition auch ernsthaft in Frage stellen wollen? Ich traue mich mal. Ich behaupte, wir könnten uns viele der Personalentwicklungsmaßnahmen schlicht und ergreifend sparen. Ich sage nicht alle. Aber viele. Und bevor ich mir erlaube, die Einwände zu adressieren, die womöglich auch Dir spontan in den Kopf schießen, lass uns zunächst einmal kurz die offensichtlichen Vorteile auflisten: Einsparungen direkter Kosten Da wären zunächst einmal die direkt mit den Entwicklungsmaßnahmen verbundenen Kosten, die man einsparen würde. Also Kosten für externe… weiterlesen

„F**k Employer Branding – wie Du niemals Mitdenker und Könner gewinnst!“

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Robert Ehlert auf dem work-X Festival 2019 Wie gewinne ich authentische Könner und Macher für eine Zusammenarbeit innerhalb einer Organisation? Employer Branding führt nicht zu diesem Ergebnis: Menschen die Könner und Macher sind, fallen heute nicht mehr auf die leeren Versprechungen des Arbeitgeber- Marken- Bildungs- Theaters herein. Menschen haben mehr als klare Anforderungen an Ihren Arbeitsplatz oder Ihre Aufgaben. Die Employer Branding Strategien ignorieren diese Anforderungen. Deshalb: Weg damit!

Ein Fallbeispiel moderner Führung

Mark Poppenborg   7 Kommentare  

New Work darf nicht die eine Steuerung durch eine andere ersetzen Das folgende fiktive Beispiel soll aufzeigen, was moderne Führung sein kann und was sie lieber nicht sein sollte. Die Snack GmbH In wenigen Tagen ist es soweit. Seit Wochen hat das kleine Projektteam der Snack GmbH auf einen wichtigen Messeauftritt hingearbeitet. Das Unternehmen wird auf der »Leitmesse für Gesunde Snacks« eine neue Produktreihe präsentieren und erhofft sich vor Ort viel Aufmerksamkeit und erste Umsätze. Das Unternehmen, das bisher überwiegend herkömmliche Snacks herstellt und vertreibt, will mit dieser Innovation in dem wachsenden Markt „gesunder Snacks“ Fuß fassen. Jan beschäftigt sich seit Monaten mit der Szene, hat viele Blogs gelesen, Wettbewerber verfolgt, in den Sozialen Medien mit der Zielgruppe interagiert und… weiterlesen

Bewerber auf der Jagd nach Job Schnäppchen

intrinsify Team   Keine Kommentare  

Warum die wirklichen Talente draußen bleiben „Und, was machst Du beruflich?“ „Ich bin bei XY.“ „Gefällt’s Dir?“ „Ja, ich hab flexible Arbeitszeiten und kann die Kleine auch im Betriebskindergarten unterbringen.“ So oder so ähnlich läuft‘s typischerweise ab, so ein Gespräch über den Job. Der Arbeitgeber wird als Lieferant gesehen, der einem irgendwie einen Ausgleich bieten muss für die tägliche Arbeit. Und auf der anderen Seite? Da jammern die Unternehmen, dass sie keine wirklich guten Leute finden. Was ist hier los? Wenn ich mit Schnäppchen locke, kriege ich Schnäppchenjäger… Vielen Unternehmen fällt die Gewinnung echter Talente schwer. Und so locken sie, was das Zeug hält – mit flexiblen Arbeitszeiten, mit Diensthandy oder mit Fitnessstudio. Und trotzdem bleiben die Talente aus. Trotzdem?… weiterlesen