Artikel getaggt mit "Unternehmertum"

„Eigentlich bin ich mit meinem Lebenslauf ein Fehler im System“

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Ali Mahlodjis Keynote auf dem work-X Festival Am Sonntagmorgen des Festivals zur Zukunft deiner Arbeit hat Ali Mahlodji uns aus seinem Leben erzählt: Ali ist Gründer, EU Jugendbotschafter und ein echter Potenzialentfalter. Aber Ali war früher auch ein Stotterer, ist ein Flüchtling und ein Schulabbrecher – jemand, dem zu viele vielleicht nicht genug zugetraut haben und der beeindruckend zeigt, warum es so wichtig ist, seinen eigenen Weg zu gehen. Die Internet-Berufsorientierungsplattform whatchado stieg unter seiner Führung als CEO in den ersten 3 Jahren zum Marktführer für Video-Employerbranding im deutschsprachigen Raum auf und wurde international mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem UN World Summit Award und dem Staatspreis für Bildung und Wissen. Heute berät er Social StartUps in Wachstumsfragen, ist… weiterlesen

Mit Unternehmertum kommt Spaß und Erfolg

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Dr. Tanja Prinzessin zu Waldeck auf dem work-X-Festival Dr. Tanja Prinzessin zu Waldeck ist ein echtes Role-Model für den Fortschritt in Wirtschaft & Gesellschaft: Von der Beraterin zur Kölner Startup-Unternehmerin und schließlich zur Unternehmerin innerhalb eines Konzerns. Und eines wird klar – Der Weg zur Unternehmerin ist nie geradlinig, vorhersehbar oder komplikationsfrei. Mehr über ihren Weg erfährst Du hier in ihrem Vortrag aus der Druckbetankung unseres work-X-Festivals!

Höchstleistung durch agile Grundhaltung

Christiane Kühne und Larissa Clasen   1 Kommentar  

neuland (Büro für Informatik) – die bescheidenen Höchstleister aus Bremen im Interview Norddeutsches Understatement. Das trifft wohl ganz gut, was wir, die Freischwimmer, mit neuland verbinden. Als wir das Unternehmen und die Menschen darin kennenlernten, war einer unserer ersten Gedanken: Was wollen die von uns? Sie hatten uns als Beraterinnen angefragt. Normalerweise begleiten wir Unternehmen dabei, verkrustete Organisationsstrukturen aufzubrechen. Aber davon war hier keine Spur. Im Gegenteil. Wir standen mitten in einem Paradebeispiel für sinnvolle, wertschöpfungsgetriebene Organisationsstrukturen. Ein Vorbild in Sachen neue Arbeitswelt. Höchstleistungsunternehmen durch und durch.

Beratertheater – 3 Fallen in die Berater und ihre Kunden tappen

Mark Poppenborg   1 Kommentar  

Drei Fallen und vier Tipps – Mark Poppenborg und Lars Vollmer im Gründerplausch 3 Fallen, die Dir als Beraterin und Dienstleister bei neuen Projekten begegnen, wie Du sie vermeidest und 4 konkrete Tipps – mein Mitgründer Lars und ich gaben während der Beraterausbildung live Einblick in unsere Beratungspraxis. Viel Spaß beim Nachschauen!

Ökonomie 2.0 – Wie Entrepreneure die Welt verbessern können

Isabel Brandau   Keine Kommentare  

Professor Günter Faltin im Gespräch Mit dem Podcastformat „Unternehmertum im Gespräch“ möchten wir Themen rund um Entrepreneurship, Unternehmertum und Gründung beleuchten. Heute erscheint die sechste und finale Folge dieser Serie. Du konntest mir in dem vergangenen Jahr über die Schulter schauen, während ich zusammen mit 70 anderen Absolventen den Jahreskurs der Stiftung Entrepreneurship in Berlin belegt habe – und dabei selbst meinem Wunsch nach mehr Unternehmertum nachging. Mit einem Rückblick auf meine Zeit im Jahreskurs und einem Update zu den Projekten, die meine Interviewpartner im Laufe des vergangenen Jahres gestartet haben, beginnt diese Episode. Als Schwerpunkt spreche ich in dieser Abschlussfolge ab Minute 06:30 mit Professor Günter Faltin – dem Entrepreneurship Vordenker in Deutschland. Dieses Gespräch ist auch für mich ein… weiterlesen

Entrepreneurship als Herzensangelegenheit

Isabel Brandau   Keine Kommentare  

Die neue Folge unseres Podcastformats „Unternehmertum im Gespräch“: Mit dem Podcastformat „Unternehmertum im Gespräch“ möchten wir Themen rund um Entrepreneurship, Unternehmertum und Gründung beleuchten. Heute erscheint die fünfte Folge, bei der Du mir über die Schulter schauen kannst, während ich zusammen mit 70 anderen Absolventen den Jahreskurs der Stiftung Entrepreneurship in Berlin belege – und dabei selbst meinem Wunsch nach mehr Unternehmertum nachgehe. In dieser Folge spreche ich mit Meike Nittel und Katja Rossel. Diese zwei beeindruckenden Frauen habe ich ebenfalls während meines Jahreskurses kennenlernen dürfen: Die beiden Unternehmerinnen und Beraterinnen machen, wie wir im Gespräch auch so treffend herausarbeiten, absolut „ihr eigenes Ding“ – und gehen dabei sowohl in der Kommunikation als auch in Puncto Kooperation neue Wege.

Die 7+1 Dimensionen für Deinen Erfolg in der Neuen Arbeitswelt

Mark Poppenborg   1 Kommentar  

Die neue Arbeitswelt: Worauf es für jeden Einzelnen ankommt. Mein Mitgründer Lars und ich haben 7+1 Dimensionen identifiziert, die wir für relevant halten wenn es darum geht, in der Neuen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Wir liefern Dir zu jeder Dimension eine kompakte Erklärung, passende Interviewtöne anderer Podcastepisoden und teilen mit Dir unsere Einstellungen zu den verschiedenen Themen. Leider hat das zusätzliche Aufnehmen mit Bild nicht geklappt – wundere Dich also bitte nicht, dass wir zwischendurch auch von einer Videoaufnahme sprechen. 😉 Viel Spaß beim Hören!   Shownotes Die sieben Dimensionen und die Reflexionsfragen im Detail Gehirnfutter in unserem Podcast wibas als Happy Working Place Die Gründerplauschepisode zu Digitalem Nomadentum mit Nico Richter Gründerplausch „Vom Bonusmodell zur freien Gehaltswahl“ über unseren Reisepartner… weiterlesen

Spielerisch zu Höchstleistung

Isabel Brandau   Keine Kommentare  

Die neue Folge unseres Podcastformats „Unternehmertum im Gespräch“: Mit dem Podcastformat „Unternehmertum im Gespräch“ möchten wir Themen rund um Entrepreneurship, Unternehmertum und Gründung beleuchten. Heute erscheint die vierte Folge, bei der Du mir über die Schulter schauen kannst, während ich zusammen mit 70 anderen Absolventen den Jahreskurs der Stiftung Entrepreneurship in Berlin belege – und dabei selbst meinem Wunsch nach mehr Unternehmertum nachgehe. In dieser Folge spreche ich mit Dario Mohtachem. Dario ist ein Weltenbürger, wie er im Buche steht. Er ist 33 Jahre alt, hat persische und chinesische Wurzeln und lebt in Berlin. Er hat in seinem Leben bereits mehrfach gegründet, ist studierter Politikwissenschaftler und aktuell stellvertretender Geschäftsführer der iranischen Gemeinde in Deutschland. Neben beruflichen Erfahrungen als Texter und im… weiterlesen

Wie man selbstständig sein kann, ohne ein Unternehmen zu besitzen

Mark Poppenborg   1 Kommentar  

Warum Catharina Bruns Selbstständigkeit für eine Qualität hält: Eine neue Folge in unserem Podcastformat „Gesichter der Neuen Wirtschaft“. Meine Kollegin Lena und ich haben uns mit Catharina Bruns, Entrepreneurin, Buchautorin und Fürsprecherin für eine selbstständige Arbeitsweise, ausgetauscht. Bei unserem Gespräch wollten wir mal einen anderen Blick auf unsere Szene rund um die Neue Wirtschaft werfen und haben uns mit Catharina zum Beispiel darüber unterhalten, ob „New Work“ in Konzernen so überhaupt funktionieren kann. Wir haben uns außerdem über eine mögliche Einordnung dieser Buzzwords wie New Work und Agilität, ihre Unterscheidung zwischen den Begriffen Job und Arbeit sowie ihre Einstellung zu Selbstständigkeit und Entrepreneurship unterhalten. Dich erwartet eine sehr kurzweilige, interessante Unterhaltung mit einer echten Größe in der Neuen Wirtschaft. Und… weiterlesen

Die Kunst gehört zu den Menschen

Isabel Brandau   Keine Kommentare  

Die neue Folge unseres Podcastformats „Unternehmertum im Gespräch“: Mit dem Podcastformat „Unternehmertum im Gespräch“ möchten wir Themen rund um Entrepreneurship, Unternehmerntum und Gründung beleuchten. Heute erscheint die dritte Folge, bei der Du mir über die Schulter schauen kannst, während ich zusammen mit 70 anderen Absolventen den Jahreskurs der Stiftung Entrepreneurship in Berlin belege – und dabei selbst meinem Wunsch nach mehr Unternehmertum nachgehe. In dieser Folge habe ich Peter Gröndahl interviewt. Der Unternehmer aus Frankfurt kann nicht nur Topmanagement-Positionen wie zum Beispiel bei Unilever oder Beiersdorf zu seinen Berufserfahrungen zählen, sondern hat auch schon mehrfach in seinem Leben gegründet. Nach einer fast schon klassischen Kaminkarriere hat der studierte Betriebswirtschaftler nun beschlossen, den Kunstmarkt zu revolutionieren. Mit „ArtLinks“ verändert Peter aktuell… weiterlesen

X