intrinsify

Regionales Wevent „Oberbayern“

Gute Entscheidungen treffen – in Zeiten hoher Dynamik

Die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen zu schaffen, unter denen wir selbst und andere Entscheidungen treffen können: Das ist wohl eine DER, wenn nicht DIE wichtigste Führungsaufgabe des 21. Jahrhunderts.

Auf unserem regionalen Wevent am 17. März 2018 in München wollen wir mit Dir darüber sprechen und ganz konkrete Entscheidungshilfen und Orientierungsgrundlagen erarbeiten, die Dir die persönliche Navigation in der Neuen Wirtschaft erleichtern.

Unser Ziel für das Wevent: Du lernst relevante Sparringspartner kennen und gehst mit konkreten Entscheidungshilfen nach Hause, die Dir das Entscheiden in hoher Dynamik und unter Unsicherheit erheblich erleichtern.

 

Bildnachweis: © sepavone – depositphotos.com

Das Wevent ist als OpenSpace organisiert: mit intensiven Arbeitssessions, deren inhaltlicher Schwerpunkt zum überwiegenden Teil von den Teilnehmern ausgeht, sowie einem zusätzlichen, von unseren Impulsen geprägten Session Strang rund um die Neue Wirtschaft. Gleichzeitig entsteht so der Freiraum für den persönlichen Austausch mit den anderen Teilnehmern.

Jede Session beantwortet auf ihre Weise die Frage, wie zu Unsicherheiten Entscheidungen getroffen werden können und bereitet uns so auf die anschließende Arbeitsphase vor, in der wir die Entscheidungsgrundlagen zusammentragen wollen.

Ablauf

Samstag, 17. März

8:30 Uhr
Einlass

9:30 Uhr
Eröffnung des Wevents, Impulse, Sessionplanung, Marktplatz, Arbeit und Diskussion im Open Space Format

zwischendurch Mittagessen

17:30 Uhr
Abschlussrunde

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung, gemeinsames optionales Abendessen

Den Preis bestimmst Du selbst, ansonsten ermöglichen wir Dir auch ein Festpreisangebot: Mehr erfahren!

Wenn Du mehr über unsere Wevents im Allgemeinen erfahren möchtest, dann klicke hier.

Für dieses Wevent sind wir ausgebucht – unser nächstes regionales Wevent findet am 14. April in Hannover statt.

Infos

         17. März 2018
         

Combinat 56 GmbH
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München

         #NeueWirtschaft
         

Den Preis bestimmst Du selbst! (Festpreis möglich) Mehr erfahren

Wie hoch ist der Teilnehmerbeitrag?

Der Teilnehmerbeitrag ist nicht festgelegt. Er ist so hoch wie jeder für sich den Wert der Veranstaltung einschätzt.

Auf dem Wevent kann jeder Teilnehmer die Kostenrechnung genau einsehen und auf Basis seiner Werteinschätzung seinen Beitrag bestimmen. Vor Ort kann dann sowohl Bar als auch mit EC-, Master-, Visa- und American Express Karten gezahlt werden.

Bei diesem Wevent schätzen wir, dass wir mit einem durchschnittlichen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 120 Euro alle Kosten und Aufwände (inkl. Getränken, Obst, Snacks) decken können. Die genaue Kalkulation liegt uns natürlich erst vor, wenn wir wirklich wissen, wie viele Personen am Ende teilnehmen.

Bei der Anmeldung leistest Du eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 30 Euro, die Du aber von Deinem gesamten Teilnehmerbeitrag bei der Bezahlung während des Wevents abziehen kannst.

Von Unternehmensvertretern, die Konferenzpreise jenseits der 1.000er Marke gewohnt sind, erwarten wir einen höheren Beitrag, der aber ebenso selbstbestimmt festgelegt wird.

Für alle Zahlungen stellen wir selbstverständlich eine Rechnung inkl. MwSt. aus.

Wir bemühen uns um maximale Transparenz und zeigen auf dem Wevent live, wie sich die Einnahmen entwickeln.

Ein Student nimmt ein Wevent vielleicht als die seltene Gelegenheit wahr, an einer hochwertigen Veranstaltung teilzunehmen, die für ihn deutlich mehr als 120 Euro (beispielhafter empfohlener Beitrag) wert ist. Zahlen kann er aber nur 60. Dann zahlt er 60 Euro, ohne dass irgendwer doof guckt.

Ein Unternehmer kennt die gewöhnlichen Konferenzpreise und kann sich einen höheren Beitrag leisten. Er zahlt 450 Euro und fühlt sich gut dabei, dem Netzwerk und den anderen Teilnehmern etwas Gutes getan und trotzdem nicht die üblichen 1.000 Euro oder mehr gezahlt zu haben.

Einem jungen Gründer fällt die Entscheidung schwer und er orientiert sich einfach an dem empfohlenen Beitrag in Höhe von 120 Euro.

Stimmen

Albrecht Günther

»intrinsify.me gibt mir als Unternehmer die einmalige Gelegenheit, mit KollegInnen und Gleichgesinnten Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu lernen. Ganz anders als auf Konferenzen, auf denen Berater uns unser Geschäft erklären.«

Albrecht Günther, Inhaber und Geschäftsführer, Mayflower GmbH

Alexandra Büßer & Anke Kann

»Die Themenvielfalt und Offenheit der Teilnehmer hat uns sehr beeindruckt. Wir haben viele wertvolle Impulse für unsere Arbeit mitgenommen. Der Austausch hat gezeigt, wie wichtig es ist bei den „New Work – Themenfeldern“ genau zu schauen, was unterstützt die Wertschöpfung des Unternehmens und was passt auch in die jeweilige Kultur.«

Alexandra Büßer & Anke Kann, HR Director Go to Market,,Unilever (Jobshare)

X