intrinsify

Der zweite Digitale Open Space – Werkzeuge und Ideen für wirksame Arbeit

Der Digitale Open Space: Braucht New Work eine neue Haltung?

Damit wir erfolgreich sind, müssen wir an der Haltung der Mitarbeiter arbeiten –  oder vielleicht eher an der Struktur der Organisation? Was denn nun?

Nach unserem sehr inspirierenden und wirksamen ersten Digitalen Open Space initiiert unser Teammitglied und Local Guide für Oberbayern, Robert Vogel, den zweiten Digitalen Open Space. Wir laden Euch herzlich zum Dialog ein, was denn jetzt mehr Wirksamkeit erzielt: Die Arbeit an der Haltung oder die Arbeit an der Organisation. Der Event am 22. September ist als digitaler Open Space konzipiert: mit intensiven Arbeitssessions, deren inhaltlicher Schwerpunkt zum überwiegenden Teil von Euch ausgeht, genauso interaktiv, arbeitsintensiv und wirksam.

Das Motto: Braucht New Work eine neue Haltung?

Braucht New Work eine neue Haltung?

Bildnachweis: @PlaceIt.net

Vielleicht stellt Ihr Euch gerade die Frage: Wie soll das digital denn überhaupt funktionieren?

Wir haben auf dem Gebiet eine Menge Erfahrung gesammelt und tolle, lebendige, inspirierende Sessions erlebt. Lasst Euch einfach darauf ein: Wir glauben an ein Feuerwerk an Lebendigkeit und tollen Gesprächen und Ergebnissen.

Teilnehmerbeitrag: Der Teilnehmerbeitrag setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen aus einer Verbindlichkeitspauschale von 30 EUR (nicht erstattungsfähig), die bei der Anmeldung zu leisten ist. Zum anderen aus einem freiwilligen Beitrag, der während oder auch nach der Veranstaltung geleistet werden kann. So wollen wir zwei Dinge erreichen. Erstens, dass jeder, der sich anmeldet eine gewisse Verbindlichkeit zur Teilnahme spürt,  zweitens, dass jeder genau den freiwilligen Beitrag bezahlen kann, den sie oder er für angemessen hält. Der empfohlene Gesamtbeitrag für eine solche Veranstaltung liegt bei 84 EUR.  

 

Vorteile:

  • Du kannst von überall aus teilnehmen
  • Du sparst Anreisezeit und Reisekosten
  • Die Ergebnisse sind sofort dokumentiert
  • Du kannst nach dem Event auch noch an den Ergebnissen weiterarbeiten
  • Du redest nicht nur über Digitalisierung, sondern kannst diese hautnah miterleben

Voraussetzungen:

  • Internet Zugang
  • Web Kamera
  • Möglichkeit Zoom.us als Video Conference Call Tool zu nutzen

Vor dem Open Space:

  • Freischaltung des Open Space Raumes – 3 Tage vor der Veranstaltung
    (Ihr bekommt eine E-Mail mit den Zugangsdaten)
  • Technik-Check am Morgen vor der Veranstaltung
    (Du bekommst eine E-Mail Einladung und Anleitung)
  • Hast Du Fragen? Nimm gerne jederzeit mit Robert Kontakt auf.

Ablauf

Samstag, 22. September

12:30 Uhr
Technik Check, Einlass, Öffnen der Plenum Video Session

13:00 Uhr
Eröffnung des Events, digitale Vorstellungsrunde, Impulse, Sessionplanung, Marktplatz, Arbeit und Diskussion im Open Space Format in den verschiedenen Digitalen Videoräumen. Es stehen uns drei digitale Räume (Yoda, Luke, ObiWan) und eine digitale Coffee Corner zur Verfügung. Jeder Raum hat digitale FlipCharts zur Verfügung.

16:30 Uhr
Abschlussrunde, Feedback, nächste Schritte im Plenum

Nach der Veranstaltung

  • 4 Wochen Zugriff auf alle Ergebnisse
  • Möglichkeit der Vertiefung der Ergebnisse

Danach schließen wir den Open Space Raum.

 

Stimmen unserer früheren Teilnehmer:

“Ich war zu Beginn recht skeptisch ob es klappt – dass mit der Technik und dem persönlichen Austausch über den Bildschirm. Aber es war prima und hat total Spaß gemacht. Viel viel besser als man es aus TelKos oder Skypeterminen kennt. Es fühlte sich auch überhaupt nicht komisch an mit den anderen Teilnehmenden zu diskutieren und sich auszutauschen.
Beim nächsten Mal bin ich sehr gerne wieder mit dabei.” Silke Parnack Personal- und Finanz-Manager wirDesign communication AG

“Ich hätte nicht geglaubt, dass bei einem digitalen Open Space eine ähnlich produktive Atmosphäre entstehen könnte, wie bei einem Open Space im „Real Life“. Am Ende des Tages hatten wir mit wenig Aufwand und ganz viel Spaß sehr wertvolle Arbeitsergebnisse erzielt. Beeindruckend, was in der heimischen Küche alles möglich ist.” Sebastian Schmidt Direktion Upstalsboom Hotel Deichgraf

 

Anmeldung

2018-09-22 Anmeldung zum zweiten digitalen Open Space
X