Artikel getaggt mit "Selbstorganisation"

Selbstorganisation rechtssicher abbilden: ein Anwalt spricht Klartext

Lena Stiewe  Keine Kommentare  

Ob Nachfolgeregelung, der neue Gesellschaftervertrag oder Gemeinschaftliche Führung – der gesetzliche Rahmen muss stimmen   In der 19. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ spreche ich mit Konrad Bechler, Fachanwalt für Handel- und Gesellschaftsrecht aus Berlin. Konrad Bechler ist daneben auch ausgebildeter systemischer Organisationsentwickler und berät Unternehmen dadurch zum Beispiel bei der Suche nach der richtigen Rechts- und Organisationsform, um eine bessere Zusammenarbeit im Unternehmen zu ermöglichen. Er entwickelt aber auch auf Zusammenarbeit aufbauende Geschäftsmodelle und berät zum Beispiel Unternehmer, wenn sie ihre Mitarbeiter beteiligen wollen oder eine Nachfolge an ihre Mitarbeiter anstreben.

Schule gründen für Dummies

Patrick Ziegler  6 Kommentare  

Wie Du das Bildungssystem selbst verändern kannst Die meisten Menschen, mit denen ich spreche, haben eine Meinung zum Schulsystem. Oder zu Bildung, sei es frühkindlich, universitär oder „on the job“ im Sektor Corporate Learning, Wissens- und Informationsmanagement sowie Personal“entwicklung“ (warum ich hier Anführungszeichen verwende, erklärt sich im Laufe dieses Artikels). Häufig wird sich beschwert und gemeckert, Schuldige – entweder in Personen oder im System – werden gesucht. So wirklich lösungsorientiert und produktiv „ans Machen“ kommen die wenigsten. Ob es an fehlender persönlicher Relevanz, Zeit, Wissen oder mir nicht bekannten Gründen liegt, in diesem und in weiteren Artikeln möchte ich mit Dir teilen, was ich persönlich getan habe, um diese subtile Unzufriedenheit zuerst einmal zu präzisieren und daraus dann etwas zu… weiterlesen

Arbeitgebermarke: Innen hui, außen hui! Hinter den Kulissen der Comspace

Lena Stiewe  Keine Kommentare  

Von heutiger HR-Arbeit, der modernen Rolle der Geschäftsführung, einer Kultur des Vertrauens und dem „Gründen mit Fallschirm“ In der 14. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ bin ich im Gespräch mit Sarah Biendarra vom Team „People & Culture“ sowie Andreas Kämmer, dem Geschäftsführer von Comspace, der Digitalagentur aus Bielefeld.

Höchstleistung durch agile Grundhaltung

Christiane Kühne und Larissa Clasen  1 Kommentar  

neuland (Büro für Informatik) – die bescheidenen Höchstleister aus Bremen im Interview Norddeutsches Understatement. Das trifft wohl ganz gut, was wir, die Freischwimmer, mit neuland verbinden. Als wir das Unternehmen und die Menschen darin kennenlernten, war einer unserer ersten Gedanken: Was wollen die von uns? Sie hatten uns als Beraterinnen angefragt. Normalerweise begleiten wir Unternehmen dabei, verkrustete Organisationsstrukturen aufzubrechen. Aber davon war hier keine Spur. Im Gegenteil. Wir standen mitten in einem Paradebeispiel für sinnvolle, wertschöpfungsgetriebene Organisationsstrukturen. Ein Vorbild in Sachen neue Arbeitswelt. Höchstleistungsunternehmen durch und durch.

Selbstorganisation trotz ISO-Zertifizierung

Lena Stiewe  Keine Kommentare  

Wie Ihr trotz einzuhaltender Prozesse Eure Selbstorganisation bewahrt: Es gibt viele Unternehmen, die im Normendschungel der Automobil- oder Luftfahrtindustrie agieren und fürchten, durch eine ISO oder TISAX Zertifizierung ihre Selbstorganisation aufgeben zu müssen. Dass das nicht so sein muss, darüber hat Hans Schmill, Mitglied der Geschäftsführung der abat AG (einem unserer Förderer der Neuen Wirtschaft), beim festival 2018 gesprochen.

Der Weg in die Selbstorganisation

Katharina Staudinger  1 Kommentar  

Echte Selbstorganisation ist möglich: Über das Entscheiden ohne unsichtbare Elektrozäune Im Rahmen des „Intrinsify-Expertenforums Selbstorganisation“ in Köln bei uns im Rheinland habe ich Fabian Schünke kennengelernt. Fabian ist Senior Consultant, inzwischen ein echter Experte für Selbstorganisation und arbeitet bei der Vollmer & Scheffczyk GmbH, die dem einen oder anderen als Organisation bestimmt schon einmal über den Weg gelaufen ist.;) Fabian und ich sprechen heute über den Wechsel von einer hierarchischen Organisation in die Selbstorganisation, über Erwartungen, erste Dämpfer und dieses Gefühl, in einer ganz neuen Welt unterwegs zu sein. Ganz konkret sprechen wir dabei über diese Fragen: Wie war für ihn das erste Jahr in Selbstorganisation? Was waren seine Erwartungen und was war die größte Veränderung? Wie begegne ich ohne Hierarchien dem… weiterlesen

Wie Du durch Ernährung Deine Persönliche Leistungsfähigkeit steigern kannst

Lena Stiewe  3 Kommentare  

Eine neue Episode unseres Formats „Gesichter der Neuen Wirtschaft“: In dieser 8. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ begrüße ich Isabel Brandau und Kathy Rabus von Gehirnfutter, den Experten für eine leistungsorientierte Ernährung am Arbeitsplatz. Kathy hat als Ernährungsberaterin schon viele Leben sehr positiv beeinflusst – auch das von Isabel, die daraufhin gemeinsam mit ihr Gehirnfutter gegründet hat. Ich habe mich mit den beiden darüber unterhalten, wie sehr sich die Lebensweisen und damit auch unser Essverhalten heute verändert haben und welche Konsequenzen daraus gezogen werden müssen warum Du zum Beispiel als Wissensarbeiter am Schreibtisch auch dringend auf Deine Ernährung achten solltest und was Kohlenhydrate mit Deiner Leistungsfähigkeit zu tun haben was genau die Themen Selbstverantwortung und Ernährung mit Neuem Arbeiten… weiterlesen

Die Red6: Höchstleistung trotz Konzernumfeld

Lena Stiewe  Keine Kommentare  

Eine neue Episode unseres Formats „Gesichter der Neuen Wirtschaft“: In dieser 7. Episode der „Gesichter der Neuen Wirtschaft“ begrüßen Mark Poppenborg und ich Malte Finsterwalder von der Red6, einem Spin-off der HanseMerkur Versicherung. Malte ist dort in Hamburg der Senior Softwareentwickler und war von Anfang an dabei, als sie in Hamburg damit begonnen haben, eine neue Organisationsform auszuprobieren. Mark und ich haben uns mit Malte darüber unterhalten, welche Bedingungen in einem Konzernumfeld zu Höchstleistung beitragen können warum ein juristisches Unternehmen noch lange kein Unternehmen im wirtschaftlichen Sinne sein muss wieso Mitarbeiter ihre Kultur nicht „mitnehmen“ können warum Tochterunternehmen ohne „eigene“ Kunden meist auch keine eigenen Kunden gewinnen werden wie wichtig das Talent eines Schutzraumstifters für eine flexible Arbeitsweise ist. Wir haben… weiterlesen

Die Befreiung der Doppelagenten

Mark Poppenborg  2 Kommentare  

Wieso es für Selbstorganisation keine High Performer braucht: Ich kriege häufig zu hören, dass man für Selbstorganisation einen ganz bestimmten Mitarbeitertyp bräuchte. Es wolle nämlich nicht jeder Verantwortung übernehmen, heißt es. Manche Menschen bräuchten jemanden, der ihnen sagt, wo es langt geht. Ich behaupte: Die Arbeit in einem – nennen wir es mal – post-tayloristischen Unternehmen ist erfrischend leicht im Vergleich zu den Herausforderungen, die im Traditionsunternehmen zu bewältigen sind. Doppelagenten im Einsatz In der packenden und hochkarätig besetzten Neuauflage der John le Carré Verfilmung „Dame, König, As, Spion“ aus dem Jahre 2011 kann man sich ein Bild davon machen. Oder in den aktuellen Nachrichten. Ich bleibe aber lieber bei der Fiktion. In dem Film muss sich der von Colin Firth… weiterlesen

Neues Arbeiten – Die Exponentielle Gefahr

Markus Albers  8 Kommentare  

Es spricht vieles dafür, dass das so genannte Neue Arbeiten sein Emanzipationsversprechen nicht einlöst, stattdessen zu massiver Arbeitsverdichtung, ständiger Erreichbarkeit und digitaler Erschöpfung führt. Was ist schiefgegangen? 7.30 Uhr. Ich bin vor einer Stunde aufgestanden. Erster Handgriff: Espressomaschine an. Zweiter Handgriff: Smartphone aus der Ladestation im Bad nehmen, Nachrichten checken. Natürlich hat meine Kollegin gestern Nacht noch auf die Mail geantwortet, die ich ihr um 23.32 Uhr geschickt hatte. Ein Kunde ist in den USA, hat auch geschrieben. Auf Twitter, Facebook, LinkedIn ist eh eine Menge passiert, ich scrolle alle drei kurz mit einer Hand durch, während ich die ersten Schlucke Kaffee nehme. Sehe Links zu drei Artikeln, die mich interessieren, speichere diese in einer App namens Pocket, um sie… weiterlesen

X