intrinsify

Artikel getaggt mit "Zusammenarbeit"

Die 7+1 Dimensionen für Deinen Erfolg in der Neuen Arbeitswelt

Mark Poppenborg   Keine Kommentare  

Die neue Arbeitswelt: Worauf es für jeden Einzelnen ankommt Mein Mitgründer Lars und ich haben 7+1 Dimensionen identifiziert, die wir für relevant halten wenn es darum geht, in der Neuen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Wir liefern Dir zu jeder Dimension eine kompakte Erklärung, passende Interviewtöne anderer Podcastepisoden und teilen mit Dir unsere Einstellungen zu den verschiedenen Themen. Leider hat das zusätzliche Aufnehmen mit Bild nicht geklappt – wundere Dich also bitte nicht, dass wir zwischendurch auch von einer Videoaufnahme sprechen. 😉 Viel Spaß beim Hören! Shownotes Die sieben Dimensionen und die Reflexionsfragen im Detail Gehirnfutter beim path.finder Festival wibas, auch Happy Working Place, beim path.finder Festival Die Gründerplauschepisode zu Digitalem Nomadentum mit Nico Richter Gründerplausch „Vom Bonusmodell zur freien Gehaltswahl“… weiterlesen

Rückblick: So lief unser erster rein digitaler Open Space

Lena Stiewe   Keine Kommentare  

Wie kann Zusammenarbeit online funktionieren? Am 23. Juni haben wir den ersten rein Digitalen Open Space bei intrinsify stattfinden lassen: Online, ohne Reisekosten, ohne Anreise und Übernachtung, dafür mit vielen Erkenntnissen und gemeinsam erarbeiteten neuen Impulsen. Unter dem bewusst eher offen gestalteten Thema „Wie meistern wir Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0?“ trafen sich 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur gleichen Zeit vor ihren Rechnern. Ein Rückblick. Wir waren ja selbst ein wenig skeptisch, ob die Zusammenarbeit rein digital funktionieren kann – und wurden sehr positiv überrascht: Sie kann! Und wie. Wir haben bei einem ersten Termin dieser Art nicht mit einem so begeisterten Feedback gerechnet. Grund für mich, da gemeinsam mit Robert Vogel, Teammitglied von intrinsify und Initiator des ersten Digitalen Open… weiterlesen

Unmoralische Angebote – Kooperationen unter Selbstständigen

Isabel Brandau   2 Kommentare  

Wie wir erfolgreicher zusammen arbeiten können! Neulich besuchte ich das intrinsify Wevent in der Region „Hochdeutsch“ mit der Überschrift: „Moral in unserer Wirtschaft“. Meine Session lautete entsprechend: „Ein unmoralisches Angebot – Honorare in Kooperationen unter selbständigen Beratern, Trainern und Coaches“ – im Folgenden der Einfachheit halber nur noch Berater genannt, auch wenn mir die Unterschiede durchaus bekannt sind. Mein Anliegen war es, meine Gedanken zu Kooperationen unter Beratern mit den anwesenden Beratern zu diskutieren und ihre Meinungen zu hören. Wie von mir erhofft, waren die Meinungen recht vielfältig. Bevor ich darauf genauer eingehe, will ich zunächst erläutern, wieso mich dieses Thema schon lange umtreibt. Zwei Varianten Ich erlebe zwei Varianten von Kooperationen unter Beratern. Die erste Kooperationsvariante sind Projekte, in… weiterlesen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Wie Unternehmen sie verbessern

Mark Poppenborg   2 Kommentare  

Nötige Veränderungen, die über den betrieblichen Kindergarten hinaus gehen Die intensivste Erfahrbarkeit innerer Zerrissenheit zwischen Beruf und Familie, stellt sich uns wohlmöglich während der Adventszeit dar. Das institutionalisierte Theater rundum die Scheinkontrolle der Zukunft (»Budgetprozess«) hat im Oktober oder November gerade sein Ende gefunden, da setzt der jährliche Endspurt ein. Während in einem regelrechten Gewaltakt die letzten Projekte noch über die Ziellinie geschleppt und Mitarbeitergespräche geführt werden, fragen sich Managerinnen und Mitarbeiter verzweifelt, wie sie die Familienerwartungen befriedigen können. Geschenke müssen besorgt (meist hektisch am 23. oder 24.), Krippenspiele besucht, Weihnachtsfeiern ausgehalten und Unmengen an Nahrungsmitteln gekauft werden. Und irgendwie, ja irgendwie, kriegt man es dann zum Heiligabend doch noch pünktlich hin. Fast schon ungläubig, dass der Spagat widererwarten gelungen… weiterlesen

Führungskräfte müssen Vorbild sein? Eine Widerlegung in drei Schritten

Lars Vollmer   8 Kommentare  

  »Wir müssen agil arbeiten!« »Wir werden jetzt Lean.« »Wir führen gerade eine Vertrauenskultur ein.« Solche Vorhaben und gleichsam Change-Projekte sind in der Management- und Personalarbeit derzeit (oder auch mal wieder) so richtig hipp. »Industrie 4.0« und »Digitalisierung« darf ich natürlich nicht vergessen. Du kannst davon nun halten, was Du willst, aber eines ist klar: Egal, welcher Debatte Du lauschst und wer sich daran auch beteiligt – wenn es um Veränderungen im Unternehmen geht, fällt irgendwann unweigerlich diese eine, völlig überstrapazierte Phrase: »Da müssen die Führungskräfte jetzt Vorbilder für das Neue sein, sonst klappt das nicht.« Das wird dann auch schön in den Unternehmensleitlinien festgehalten: »Unsere Führungskräfte sind Vorbilder für ihre Mitarbeiter und leben einen leistungsorientierten, kooperativen und situationsgerechten Führungsstil.«…oder… weiterlesen

X